Gelb, gelb, gelb strahlt der Bundestag…


merkel_und_guido01
Nach der schockierenden Meldung aus Übersee, dass „Angeluido“ die nächsten 4 Jahre das Deutsche Volk „repräsentieren“ werden, musste ich mich arg beherrschen, nicht mein zuvor bei meinem Lieblingsinder in der Uni verspeistes „butter chicken“ wieder ans Tageslicht zu befördern.
Genauso halb verdaut und durch den Kauprozess mit Sabber verwässert kam mir – aus der Perspektive eines Exilanten – der deutsche Wahlkampf vor. Wie in einem russischen Roman scheinen sich nun die Dinge in der fernen Heimat zu entwickeln.
Angela, in den stürmischen Zeiten einer hohe Wellen schlagenden Übersee-Finanz-Wirtschaftskrise immer bemüht, den Eindruck einer behaglich und bedacht steuernden Kapitänin aufrechtzuerhalten, hat die Meuterei auf dem angeschlagenen Schiff der deutschen konservativen Wählerschaft gerade noch einmal verhindern können – jedoch nicht ohne beachtliche Verluste in den eigenen Reihen. Nur Dank ihres ersten Maates Graf Guido von und zu Deregulieringen, seines Zeichens immer zu oberflächlichen Späßchen aufgelegt, und seinem kleinen Schlachtkreuzer unter gelber Fahne konnte die verlustreiche Schlacht gewonnen werden. Das Flaggschiff „Black Angie“ und besonders die HMS „Bayern“ wurden schwer beschädigt und lassen den Gelben Grafen nun noch selbstbewusster und in gestärkter Position zurück. Dieser konnte das hochtrabende Ziel vergangener Jahre schon am Horizont ausmachen und hielt dann doch inne, das befreiende „18%-Land in Sicht“ ausrufen zu lassen. Die erfolgreiche Allianz aus Genscher- und Kohlthronfolgern ist zwar weitaus weniger eminent und immer noch sichtbar ungleich, nichtsdestotrotz, ohne ihre gelbsüchtige Nummer Eins hätte die Geschichte für ihre Merkeljestät wieder in einem wackligen Waffenstillstandsabkommen mit dem durch eine Meuterei stark angeschlagenen Mächten sozialdemagogischer Kompetenz geendet.
Nun, mit der Zusage zum Admiral unter ihrer Hoheit Angela der Ersten berufen zu werden, wird Graf Guido von und zu Deregulieringen in der Thronfolgerliste beachtlich nach oben rutschen. Tägliche Audienzen mit der Kaiserin Kanzlerin scheinen gewiss, genauso wie eine spaßige Zeit während der „Stabilisierung“ der Oberfläche auf deutschen wirtschafts- und Territorialgewässern.
Die vernichtende Niederlage und die in der Geschichte ungeahnten Verluste des Feindes, ob seiner Unfähigkeit die inneren Machtkämpfe (gestärkt durch Überläufer wie Herr Clemenzius und dem russischen Zaren sehr nahestehende Generäle wie der Prinz von Hannover) in den Griff zu kriegen, wird nun an der Heimatfront mit großzügiger Vergabe von Orden und Beförderungen belohnt. Doch, auch dieser scheinbar glorreiche und heldenhafte Sieg bleibt nicht unbefleckt. Die gestärkte Entourage um Graf Guido wird sich nicht so leicht unterkriegen lassen, und, trotzdem immer noch Kapitänin, wird Madame Merkél gewisse Zugeständnisse machen müssen. So werden die Großgrundbesitzer weitere Freiheiten erhalten und öfters mit Petitionen zur „Entwirrung von Bürokratiestrukturen“ bei der Kanzlerin vorstellig werden. Ob der Gelbe Graf sich am Hofe behaupten kann, bleibt abzuwarten. Doch vier Jahre scheinen Zeit genug, einen bleibenden Eindruck beim gemeinen Volke zu hinterlassen.
HippHipp, Huuuurrrraaaaah!
Der Guido, der is da!

Advertisements

8 Antworten to “Gelb, gelb, gelb strahlt der Bundestag…”

  1. M&M Says:

    Supa,
    noch mehr Ellbogengesellschaft..

    hast du gewählt?

  2. pepe Says:

    guido’s ellenbogen sind die schönsten!
    im herzen habe auch ich gewählt…
    bin somit mitschuld…
    naja, wenigstens meine lieblingstatsi is glücklich 😀

  3. mutz Says:

    auf den Punkt gebracht!
    Danke Sohn!

  4. mutz Says:

    übrigens: habe deinen Kommentar an die Titanic weitergeleitet!!

  5. pepe Says:

    welches kommentar?
    titanic?
    MUTTER! beherrsche dich 😉

  6. Tatsi Says:

    😉

  7. Guido Says:

    GRAF Guido! Hört sich ja super an!

  8. M&M Says:

    …Schwarz, Geld…lol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: